Manuela Fuchs (Trompete)

Manuela Fuchs (*1990 in Schwarzenberg LU) schloss 2010 den Bachelor bei Laurent Tinguely an der Zürcher Hochschule der Künste erfolgreich ab und wechselte fortan zu Prof. Klaus Schuhwerk an die Hochschule für Musik in Basel, wo sie im Sommer 2012 den Master Performance, Vertiefung Orchester mit Auszeichnung erhielt. 2015 folgte das Masterdiplom „Specialized Performance Solistin“, wofür sie mit Höchstnote ausgezeichnet wurde. Sie ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe, u.a. der Musikstiftung Meggen, des Migros Kulturprozents, der Jmanuel und Evamaria Schenk Stiftung.

Manuela Fuchs spielt als Zuzügerin in diversen Schweizer Orchester, sowie der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz und hatte Zeitverträge als Solotrompeterin im Sinfonieorchester St. Gallen wie auch dem Philharmonischen Orchester Bremerhaven. Seit März 2018 ist sie als stellvertretende Solotrompeterin im Sinfonieorchester Münster angestellt.

Kammermusikalisch ist Manuela mit dem Blechbläserensemble Classic Festival Brass, dem Trio SIMPLY CHARMING und ihrer eigenen Crossover-Band FOX – Picture Music zu hören. 2017 wurde sie von dem Zuger Klarinettisten und Intendanten Reto Bieri am Davos Festival verpflichtet.